Workshops

Workshop I: Cybercrime

  • Netzverweis" - Vorstellung der gemeinsamen Kampagne "Online-Meldestelle" der DVZ MV GmbH und des LKA MV; über diese Meldestelle können Internetnutzer sofort kriminelle Inhalte melden, die anschließend von Spezialisten des LKA MV bearbeitet und bei Verdachtsbestätigung verfolgt werden
  • Ermittlungsbeispiele - Einblick in die Zusammenarbeit der Strafverfolgungsbehörden zur Thematik "Internetkriminalität" sowie die Erläuterung zum Ablaufeines Ermittlungs- und Strafverfahrens und mögliche Konsequenzen nach einem Urteilsspruch
  • Lagedarstellung "Internetkriminalität"- Vorstellung von Deliktsbereichen, Fallbeispielen und Trends in Mecklenburg-Vorpommern

Workshop-Leitung: Landeskriminalamt MV

Workshop II: Das Netz ist frei - die Inhalte auch?

  • Aktuelle Diskussion zum Urheberrecht, Sensibilisierung im Umgang von Daten Dritter sowie Fragen zu Tauschbörsen, youtube, Hochladen eigener Inhalte, Fanpages & Co. Gemeinsam werden wir ein bisschen "Licht ins Dunkle bringen".
  • Meine Datenspur im Netz: Was kann die Technik? Mit jedem Klick hinterlässt Du Datenspuren und wer kann sie lesen? (z. B. Cookies, Log Files, GPS Ortung etc.) Wir schauen uns gemeinsam an, was mit Deinen Daten passiert & wie Du Dich schützen kannst. Denn weißt Du, wer Deine Daten kennt und wofür er sie benutzt?
  • soziale Netzwerke: Fluch oder Segen? Welche Alternativen gibt es zu Facebook, Google+ & Co oder welche Einstellungen schützen Deine Privatsphäre?

Workshop-Leitung: Landesbeauftragter für Datenschutz und Informationsfreiheit MV

Workshop III: War doch nur Spaß? – Cybermobbing

Mobbing hat es immer schon gegeben. Zu den Besonderheiten von Cyber-Mobbing zählen allerdings, dass Inhalte sich rasch verbreiten, das Publikum größer ist und Inhalte oft nicht mehr zu entfernen sind. Cyber-Mobbing stellt einen "rund um die Uhr" Eingriff in die Privatsphäre dar, der vor den eigenen vier Wänden nicht halt macht - es sei denn, man nutzt keine digitalen Medien. Handy oder Internet nicht mehr zu nutzen, ist für die meisten Betroffenen jedoch keine Option. Die Rollen Täter und Opfer sind nicht einfach zu trennen. Attacken können als Gegenattacken wiederkehren und den Täter zum Opfer machen. Wir folgen verschiedenen Spuren von Cybermobbing und lernen, wie man sich schützen und wehren kann.

  • was ist Cybermobbing
  • Formen von Cyber-Mobbing
  • Auswirkungen
  • wie kann ich mich schützen
  • rechtliche Aspekte…

Workshop-Leitung: Landeskoordinierungsstelle für Suchtvorbeugung MV (LAKOST)

Workshop IV: Computerspiele – Coole Sache oder unnötiges Zeug?

Zockst du gern und kennst du dich in der Welt der Spiele gut aus? Möchtest du herausfinden, was es rund ums Gaming noch so gibt? Computerspiele werden viel gespielt und auch viel kritisiert. Oft liegt es nur daran, dass man zu wenig über sie weiß. Daher ist es wichtig sich mit den Themen Faszinationskraft, Jugendmedienschutz sowie Risiken oder Chancen von Computerspielen zu beschäftigen und dabei folgende Fragen zu beantworten:

  • Wie oft, wie lange und was spielen wir eigentlich?
  • Wo begegnen uns digitale Spiele und was ist an ihnen so faszinierend?
  • Warum gibt es eigentlich einen Jugendmedienschutz? Und was steckt dahinter?
  • Welche Risiken bergen Spiele?
  • Chancen: Kann man mit Spielen mehr tun, als nur zu spielen?

Workshop-Leitung: ComputerSpielSchule Greifswald

Medienscouts-Wochenende
15. - 17. März 2019 in Greifswald

Hier geht's zur Anmeldung

Medienscouts MV - Film

Projektpartner